Training Center NRW

Willkommen im Training Center NRWNadja ist Teil festes Mitglied des Teams. Sie leitet dort Angebote und gibt Einzeltrainings. Das Training Center NRW befindet sich in Overath, ca. 15min von Köln entfernt.

 

Im Training Center NRW haben wir die Möglichkeit in der Halle oder auf dem eingezäunten Außengelände zu trainieren, zusätzlich mit der Unterstützung von unserem Rudel. 

Angebote "Training Center NRW"

1. Einzeltraining

Für die individuelle Bearbeitung Deiner Themen mit Deinem Hund.

 

Ort: Training Center NRW in Overath
Dauer: 30min oder 1 Stunde 
Kosten:

40,00€ (30 Minuten) & 75,00€ (60 Minuten)

5er (5x 60min) Karte: 350,00€ 

2. Rudellauf - Erfahrung

Lerne ein Hunderudel zu führen. Wir konzentrieren uns auf Deine Ausstrahlung & Körpersprache. Dieses Angebot findet ohne den eigenen Hund statt. 

 

Ort: Training Center NRW in Overath
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 75,00€

3. Rudel - Erfahrung

Der eigene Hund wird dem Hunderudel vorgestellt. Wir beobachten dabei die Kommunikation und Körpersprache der Hunde. Dieses Angebot ist nicht für läufige Hündinnen oder sehr aggressive Hunde geeignet. 

 

Ort: Training Center NRW in Overath
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 50,00€

4. Sozialisierungsgruppe während der Pandemie (ohne Halter)

Du vertraust uns Deinen Hund an und wir bieten ihm ein spaßiges, sowie lehrreiches Programm. Neben dem Kontakt zu anderen Hunden, Menschen, verschiedenen Geräuschen und Untergründen, trainieren wir mit jedem Hund individuell. Neben der Betreuung Deines Hundes bekommt er gleichzeitig eine Sozialisierung in unserer Trainingshalle und dem eingezäunten Außengelände. Ablauf: Der Hund wird von Dir in unsere Schleuse gebracht. Dort nimmt ihn anschließend ein Trainer in Empfang. Aufgrund der aktuellen Lage dürfen die Halter nicht weiter anwesend sein. Nach der Betreuung & Sozialisierung holst du Deinen Hund wieder in der Schleuse ab und es erfolgt ein kurzer Austausch über die Zeit bei uns. 

Ort: Training Center NRW in Overath
Dauer: 1 Stunde
Kosten:

25,00€

Termine:

samstags 11:00 - 12:00 Uhr

5. Einschätzung des Hundes/ Trainingsstand

Du bist Dir nicht sicher, ob Du vom Einzeltraining profitieren oder Du mit Deinem Hund bei den Trainingsgruppen teilnehmen kannst? Bei der Einschätzung Deines Hundes testen wir die Beziehung zwischen Hund & Halter, das Verhalten des Hundes bei verschiedenen Reizen (z.B. Menschen, Hunde,...) und sein Grundgehorsam.

 

Ort: Training Center NRW in Overath
Dauer: ca. 30 Minuten (inkl. kurzem Beratungsgespräch)
Kosten:

20,00€

6. Boot Camp (Hund & Halter)

Für intensives Arbeiten mit Deinem Hund empfiehlt sich ein längerer Aufenthalt in Overath und das Buchen verschiedener Angebote.

 

Ort: Training Center NRW in Overath
Dauer: Intensivwoche oder Intensivwochenende
Kosten:

individuell

7. board & train

Das Board & Train ist für die Mensch- Hunde Teams, die tiefsitzende Probleme haben und wo ein Neustart für beide Seiten notwendig ist. Bei solchen Problemen ist es wichtig, dass der Hund aus der gewohnten Umgebung herausgeholt wird und mit Hilfe des Hunderudels neu lernen kann. Die Besitzer werden in den Prozess mit einbezogen und bekommen Hausaufgaben, um auch ihr Verhalten zu ändern. Ein Hund ist keine Maschine, bei der Knöpfe gedrückt werden können. Eine Verhaltensveränderung auch bei den Haltern ist für einen Erfolg notwendig.

 

Ort: Training Center NRW in Overath
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten:

auf Anfrage

Kontakt:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Assistenzhunde & Emotional Support Dogs

Einen großen Teil in unserer Arbeit nimmt das Thema Assistenzhunde & Emotional Support Dogs ein. Wir helfen den passenden Hund zu finden, bilden aus oder nehmen Abschlussprüfungen ab. 

Zu beachten bei Terminen im Training Center NRW

 

Bitte mitbringen:

- Geschirr und Halsband für den Hund

- Schleppleine (wenn vorhanden) und kurze Leine (KEINE FLEXILEINE!)

- kleine Leckerlies

- Decke oder Matte als Unterlage für Pausen 

 

!WICHTIG!

 

Wenn wir uns treffen, den Hund bitte kurz angeleint bei sich lassen und  zwischen den Hunden genug Abstand halten. Die Hunde sollen sich nicht an der Leine begrüßen! Das löst bei vielen Hunden Stress aus, da sie in eine Situation gedrängt werden, der sie nicht ausweichen können.

Der Hund sollte vor Kursbeginn genug geruht und keinen vollen Magen haben. Läufige Hündinnen sind vom Training ausgeschlossen. Gefährliche Hunde müssen gesichert werden. 

 

Bitte an einen Nachweis der Haftpflichtversicherung und den Impfausweis mit aktuell gültiger Impfung des Hundes denken. Außerdem sollte der Hund gesund und schmerzfrei sein.